Aktuelles

Der VdK Ortsverband Densborn hatte seine Mitglieder zum Ortsverbandstag geladen.

Der OV Vorsitzende Feltes eröffne den Ortsverbandstag begrüßte Alle recht herzlich. Ganz besonders begrüßte er den Kreisverbandsvorsitzenden Herrn Wilhelm Ahlert.

Bei der Totenehrung dachten die Mitglieder Traditionsgemäß an die Kinder, Frauen und Männer die als Opfer von Krieg, Terror und Gewalt ihr Leben lassen mussten.

Ein ganz besonders Gedenken galt den Mitgliedern die nach unserem letzten Ortsverbandstag gestorben sind.

Dies waren:

Manfred Klauk aus Densborn. Manfred war über 20 Jahre Mitglied im VdK.

Karl Klaes aus Usch. Karl war ebenfalls über 22 Jahre Mitglied im VdK.

Die Messe für die verstorbenen Mitglieder ist am 31.08.2019 um 19,00 Uhr.

Herr Ahlert stellte in seinem Vortrag den Werdegang des VdK von der Gründung im Jahr 1946 bis zum heutigen Tag vor. Geründet nach dem 2. Weltkrieg als Verband der Körperbeschädigten,  ist Er heute der größte Sozialverband, der sich heute Sozialverband VdK nennt. Der alleine im KV Bitburg die Interessen von über 4800 Mitgliedern vertritt. Damit ist er die größte Interessenvertretung aller ratsuchenden Menschen in Rheinland-Pfalz bei dem jeder Mitglied werden kann. Als Kreisverbandsvorsitzender und Mitglied im Landesvorstand kann Herr Ahlert ausführlich berichten wie erfolgreich die Rechtsschutzabteilung im VdK seine Mitglieder vertritt.

Im Bericht aus dem Ortsverband stellte der Vorsitzende die Arbeit des Vorstandes vor.

Wir haben im Jahr zwei bis drei Sitzungen. Zu beraten ist zunächst der Finanzstatus.

Die Einnahmen: 10,80 € pro Mitglied ergeben bei 50 Mitgliedern etwa 650,00 € im Jahr.

Die Ausgaben: 200,00€ Zeitungsversand, Veranstaltungen, Ortsverbandstag und sonstige anfallende Rechnungen.

In diesem Jahr fand mit Mitgliedern aus dem OV Balesfeld ein Ausflug in den Rhein-Lahnkreis statt. Besucht wurde die Marksburg in Braubach, den Blumenkorso in Bad- Ems mit Abschluss in Lahnstein.

Herr Ahlert leitete die Neuwahl des neuen Vorstandes.

Gewählt wurden die Mitglieder offen und Einstimmig bei Enthaltung des Betroffenen.

Vorsitzender:        Erich Feltes

Stellvertreter:       Fritz Schon

Kassenverwalter: Konrad Hermanns

Frauenvertreter:  Miller Sonja

Beisitzer:               Karl Bialojan

Kassenprüfer:       Maxime Seychelles

Der Kreisverbandsvorsitzender und der Ortsverbandsvorsitzender bedankten sich bei den scheidenden und beglückwünschten die neuen Vorstandsmitglieder.

Die Ehrung von VdK Mitgliedern mit langjähriger Mitgliedschaft übernahm der KV Vorsitzende Wilhelm Ahlert mit dem OV Vorsitzenden Erich Feltes.

Es wurden die anwesenden geehrt.


Hermann Schwickerath,  Fritz Schon, Maxime Seychelles ,  Roswitha Krämer, Karl Bialojan.

OV Vorsitzender Erich Feltes, KV Vorsitzender Wilhelm Ahlert.

Zum Abschluss bedankte sich der Vorsitzende bei allen die zum Gelingen des Ortsverbandstages beigetragen haben und wünschte bei Kaffee, Kuchen und Schnittchen noch einen schönen Ausklang im Gemeindehaus.

Der VdK Ortsverband Densborn hatte zum Ausflug in den Rhein Lahn Kreis geladen.
Als erstes besuchten wir die Marksburg  bei Braubach erbaut 1239.

Die Führung begann am äußeren Zugbrückentor von 1490.

Über den gewachsenen, geglätteten Felsen ging es in die Kernburg zur kleinen und großen Batterie.

Diese Kanonen stammen noch aus napoleonischer Zeit. Rüstkammer und Folterkammer waren weitere Höhepunkte der Führung. Eine ausführliche Erläuterung über leben und wohnen in jener Zeit wurde uns vermittelt.

Nächstes  Ziel war die Kurstadt Bad Ems an der Lahn.

An der Römerstraße angekommen, vorbei an Badeschloss und Spielbank, Kursaalgebäude und Kurwaldbahn, vorbei am Kurpark mit der Russisch Orthodoxen Kirsche ging es ins Bad Haus zum Essen.

Ab 14,00 Uhr stand der Besuch des Bartholomäus Marktes und den über die Grenzen des Rhein Lahn Kreises bekannten Blumenkorsos, auf dem Programm. Deutschlands größte und schönste rollende Blumenschau.

Zum Abschluss mit Abendessen war im Biergarten in Niederlahnstein  am Rhein für uns reserviert.

Ein gelungener Ausflug an den auch Gäste aus dem Ortsverband Balesfeld teilnahmen.

  • Ehrung: Brück Hermann 10 Jährig Mitgl. Seit 01.09.2000
  • Ehrung: Helmut Weiler 10 Jährig Mitgl. Seit 01.11.2001
  • Ehrung: Maria Schwickerath 50 Jährig geb. 28.10.1915 Mitgl. Seit 01.04.1961
  • Ehrung: Margarete Mader 60 Jährig geb. 07.12.1914 Mitgl. Seit 01.05.1952
  • Das Treueabzeichen für 10-jährige Mitgliedschaft an Brück Hermann und Helmut Weiler wird der Vorsitzende übergeben.
  • Das Goldene Treueabzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft an  Maria Schwickerath wurde vom Vorsitzenden Erich Feltes und der Frauenvertreterin Maria Feltes überreicht.
  • Das Goldene Treueabzeichen für 60-jährige  Mitgliedschaft an Margarete Mader wird vom Vorstandsmitglied Hermann Brück bei einem Besuch übergeben.

Bericht über den VdK Ortsverbandstag in Densborn am 15.10.2011

 Der VdK Ortsverband Densborn hatte seine Mitglieder mit Partnern zum diesjährigen Ortsverbandstag in das Gemeindehaus eingeladen. Dreißig Personen sind der Einladung gefolgt.

Der Vorsitzende Erich Feltes eröffnete den Ortsverbandstag und begrüßte alle recht herzlich. Ganz besonders begrüßte er folgende Gäste: den Kreisvorsitzenden Siegfried Laub, die Geschäftsführerin Bianka Meyers und Herrn Pastor Schwan. Frau Michelle Jax, die als Gastreferentin zum Thema „Arztbesuch von A bis Z aus Sicht der Krankenkasse“ eingeladen war, erschien leider nicht zu der Veranstaltung. Entschuldigt waren die Vorstandsmitglieder Matthias Banz und Hermann Brück.

Totengedenken:

Beim Totengedenken gedachten die Anwesenden ganz besonders den in diesem Jahr verstorbenen Mitgliedern. Dies waren:
Peter Franzen, 15 Jahre Mitglied im VdK, verstorben am 10.01.2011
Josef Heck, Kriegsversehrter, viele Jahre im VdK, verstorben am 01.02.2011
Wilhelm Sonnen, 6 Jahre Mitglied im VdK, verstorben am 24.07.2011

Vortrag des Kreisvorsitzenden, Herrn Siegfried Laub:

In seiner Ansprache erläuterte Kreisvorsitzender Siegfried Laub ausführlich die Besetzung der Geschäftsstelle BitburgNach dem Ausscheiden von Frau Gruben, die in den Ruhestand ging, musste die Geschäftsführung neu besetzt werden. Aufgrund der Zunahme an Mitgliedern und Beratungsleistungen wurde zudem eine Verstärkung der Verwaltung notwendig. Neu eingestellt wurde Frau Bianka Mayers. Sie ist Geschäftsführerin und zudem für die Beratung der Mitglieder zuständig. Als zweite Beraterin wurde Frau Doris Just eingestellt. Eine Aushilfe wird noch auf Stundenbasis für allgemeine Tätigkeiten eingestellt. Damit ist die VdK Verwaltung für die anstehenden Beratungen bestens gerüstet.

Ein weiterer Schwerpunkt in seinem Vortrag war der demografische Wandel in der Bevölkerung und die Altersabsicherung (Rente, Zusatzversicherung, u.s.w.). Hier zeigt der VdK eine klare Linie und macht Vorschläge zur Verbesserung der Gesetze.


Rechenschaftsbericht:

Im Rechenschaftsbericht erläuterte der OV-Vorsitzende Erich Feltes ausführlich die Vorstandsarbeit der vergangenen vier Jahre.

2008 wurde in Densborn das 60-jährige Bestehen des VdK mit dem Landesvorsitzenden Andreas Peifer gefeiert. Als Gäste waren bei den Ortsverbandstagen unter anderem erschienen: Landrat Heinz Onnertz, MdL Astrid Schmitt, Pastor Gerhard Schwan, Polizei-bedienstete, Ärzte und Ortsbürgermeister.

Die Mitgliederzahl ist steigend. Der Ortsverband hat z. Zt. 59 Mitglieder. Die Einnahmen bestehen aus dem Ortsverbandsanteil der Mitgliederbeiträge, z. Zt. 530,00 Euro. Die größten Ausgaben fallen für den Ortsverbandstag, ca. 300,00 Euro, und die Zustellungskosten für die VdK Zeitung, ca. 190,00 Euro, an. Die Finanzlage ist laut Herrn Feltes zwar eng, aber doch zufriedenstellend.


Neuwahl des Ortsverbandsvorstandes:

Die Neuwahl des Ortsverbandsvorstandes leitete der Kreisvorsitzende Siegfried Laub.

Gewählt wurden:
zum Vorsitzenden: Erich Feltes
zum 1. Stellvertreter: Manfred Krämer
zum 2. Stellvertreter: Matthias Banz
zur Frauenvertreterin: Maria Feltes
als Beisitzer: Marianne Jokiel und Hans Lammes
als Kassenprüfer: Hermann Brück und Werner Mäling

Alle wurden einstimmig bei eigener Enthaltung gewählt.

Wahlberechtigt waren nur die Mitglieder im VdK Ortsverband Densborn.

Ehrungen:

In diesem Jahr wurden 8 Mitglieder für langjährige Treue zum VdK vom Kreisvorsitzenden geehrt. Den Geehrten wurde die Urkunde und das Treueabzeichen für langjährige Mitgliedschaft des Sozialverbandes VdK überreicht.

Geehrt wurden für 10-jährige Mitgliedschaft:
Hermann Brück, Helmut Weiler, Hermann Schwickerath, Heinz Polich, Werner Mäling, Johann Lammes

Das Silberne Treueabzeichen für 30-jährige Mitgliedschaft erhielt:
Klaus Thielen

Das Goldene Treueabzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft erhielt:
Maria Schwickerath.

 

Schlusswort:

Im Schlusswort bedankte sich der Vorsitzende bei den Gästen und allen, die zum Gelingen dieses Ortsverbandstages beigetragen haben, und wünschte noch einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen. Zur musikalischen Unterhaltung spielte Stefan Pallemanns.